Projektmanagement

Projektmanagement ist gemäss DIN 69901 die Gesamtheit von Führungsaufgaben, -organisation, -techniken und -mitteln für die Abwicklung eines Projektes.

Bekannte Standards in diesem Bereich sind:

 

Programmmanagement

Ein Programm ist ein Bündel (inhaltlich) zusammengehörender Projekte, welche einen Beitrag zur Erreichung eines übergeordneten Ziels leisten. Das Programmmanagement ist im Gegensatz zu Multiprojektmanagement zeitlich limitiert (ähnlich wie ein Projekt).

Das Programmmanagement ermöglicht die Angleichung zwischen Strategie und der Projektebene und fördert einen sanften Übergang von aktuellen zu zukünftigen Geschäftsoperationen und eine frühzeitige Überwachung des für das Unternehmen generierten Nutzens.

Bekannte Standards in diesem Bereich sind:

 

Portfoliomanagement bzw. Multiprojektmanagement

Werden mehrere voneinander unabhängige Projekte und Programme gleichzeitig gesteuert und koordiniert, sprechen wir von Portfoliomanagement oder  Multiprojektmanagement. Multiprojektmanagement kann als Form der unternehmensweiten Ressourcensteuerung unbegrenzt eingesetzt werden. Multiprojektmanagement stellt besondere Herausforderungen an die Beteiligten, weil hier kritische Ressourcen über mehrere voneinander unabhängige und um Ressourcen konkurrierende, Projekte hinweg koordiniert werden müssen.

Wird eher der Begriff Portfoliomanagement in einem Unternehmen verwendet, so ist das ein Indiz, dass dieses Unternehmen die Projekte und Programme eher aus einer Controlling-Sicht verwaltet. Das Portfoliomanagement wird durch Konsolidierung der Kennzahlen aller Projekte eines Unternehmens dem Informationsbedürfnis des Managements gerecht.

Standards in diesem Bereich sind:

* PRINCE2®, MSP®  and MOP® are Registered Trade Marks of AXELOS Ltd.